• Garantie mind. 3 Jahre

  • 07 32 / 903 24 77Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 45033 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • Rückgaberecht 100 Tage

Sportime ist jetzt Teil von Sport-Thieme » mehr Erfahren

Boxhandschuhe

Boxhandschuhe für Training und Wettkampf

Boxhandschuhe für Training und Wettkampf finden Sie bei Sport-Thieme in großer Auswahl. Egal ob dick oder dünn gepolstert, geschlossen oder mit offenen Fingern, aus Leder oder Synthetik: Für jeden Bedarf gibt es das passende Modell. So sind Sie bestens für Fitness-Training und Wettkampf-Sport gerüstet.
Filter
Kategorie
Sportmarken
Außenmaterial
Einsatzbereich
Produktart
Gewicht
Zielgruppe
Preis
Produkttyp
Sportgeräte fürs Boxen:
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Außenmaterial
Einsatzbereich
Produktart
Gewicht
Zielgruppe
Preis
Produkttyp
Sportgeräte fürs Boxen:
Schließen

Boxhandschuhe-Kaufberatung: So kaufen Sie die passenden Boxhandschuhe für Kampfsport, Mixed Martial Arts oder Fitness

Boxen ist ein Kampfsport und gleichzeitig ein hocheffektives Fitness-Training. Beim Boxtraining verbrennen Sie deutlich mehr Kalorien als in einer Aerobicstunde. Dabei geht es nicht nur um Muskelkraft, Ausdauer und Schnelligkeit - auch die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit werden gefördert. Boxen hilft, Stress ab- und mehr Selbstbewusstsein aufzubauen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind gute Boxhandschuhe: Sie schützen die eigene Schlaghand und bewahren den Trainingspartner vor gefährlichen K.O.-Schlägen. In unserem Sport-Thieme Einkaufsberater geben wir die Antworten auf die 5 wichtigsten Fragen zum Kauf von Boxhandschuhen:

  1. Welche Boxhandschuhe für welche Kampfsportart?
  2. Was bedeutet die Angabe oz. bei Boxhandschuhen?
  3. Fitness, Sparring, Sandsack: Welche sind die richtigen Boxhandschuhe?
  4. Boxhandschuhe mit 12 oz.: Die Alleskönner!?
  5. Boxhandschuhe richtig pflegen: Die ultimativen Tipps für Anfänger und Profis



1. Welche Boxhandschuhe für welche Kampfsportart?

Das Gewicht von Boxhandschuhen wird in Unzen (oz.) angegeben. Je höher die Unzenzahl, desto schwerer und stärker gepolstert ist der Boxhandschuh. Eine dicke Polsterung verringert das Verletzungsrisiko. Deshalb werden für den olympischen Box-Sport, beim Kickboxen und Muay Thai gerne dicke Boxhandschuhe verwendet. Beim Frauenboxen und bei Amateur-Wettkämpfen kommen in der Regel 10-oz.-Modelle zum Einsatz. Offene Boxhandschuhe eignen sich vor allem fürs Gerätetraining oder für Freefight-Kämpfe, wie z. B. beim Mixed Martial Arts (MMA). Sie haben den Vorteil, dass man die Finger bewegen und greifen kann.

 

2. Was bedeutet die Angabe oz. bei Boxhandschuhen?

Die Angabe "oz." bedeutet "Unzen" und gibt das Gewicht von Boxhandschuhen an. Eine Unze entspricht etwa 28,35 g. Je höher die Unzenzahl, desto schwerer und stärker gepolstert sind Boxhandschuhe. Generell gilt gerade für das Training und Sparring: Je größer die Schlagkraft, desto stärker sollte die Polsterung sein. Boxhandschuhe für Kinder reichen von 4 bis 8 oz. und sind damit die leichtesten, damit die Arme der Kleinen nicht zu schnell ermüden. Boxhandschuhe für Jugendliche haben 8 oder 10 oz., Boxhandschuhe für Frauen in der Regel 10 bis 12 oz. Gerade bei Kindern und Anfängern sollten Sie zudem auf einen starken Klettverschluss achten, um die Handgelenke vor den ungewohnten Belastungen zu schützen.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie alle Boxhandschuh-Größen im Überblick:

 4 oz. = 113,4 g Ideal für (Klein-)Kinder
 6 oz. = 170,8 g Ideal für Kinder
 8 oz. = 226,8 g Ideal für Kinder und Jugendliche
10 oz. = 283,5 g Wettkampfgröße in Europa
Training Damen und Jugendliche
12 oz. = 340,5 g Für Sparring und Training (Damen und Herren)
14 oz. = 396,9 g Für Training
16 oz. = 453,6 g Für Training

 

3. Fitness, Sparring, Boxsack-Training: Welche Boxhandschuh-Größe brauche ich?

Neben Alter und Geschlecht stellt das Einsatzgebiet einen wichtigen Faktor bei der Wahl der richtigen Boxhandschuhe dar. Beim Pratzen- oder Sandsacktraining feilen viele Boxer an der korrekten Technik und verwenden hier Boxhandschuhe mit weniger Unzen. Der Hintergrund: Je dünner der Handschuh, desto mehr spürt man schlecht ausgeführte Schläge und arbeitet so automatisch an einer sauberen Technik. Sandsackhandschuhe werden zudem oftmals nicht in oz. bemessen. Hier steht die passende Größe (XS, S, M, L, XL usw.) im Vordergrund. Diese Handschuhgrößen haben meist das gleiche Gewicht. Beim Sparring sind dagegen dickere Boxhandschuhe im Einsatz, weil hier die Sicherheit der Akteure im Vordergrund steht. Hier ist die oz.-Angabe das geläufigste Unterscheidungsmerkmal. Auch beim Fitnessboxen gilt: Lieber etwas dickere Boxhandschuhe verwenden.


4. Boxhandschuhe mit 12 oz.: Die Alleskönner!?

Häufig stellt sich die Frage, wie viel oz. für Boxtraining am sinnvollsten sind. Unser Tipp: Mit 12 oz. Boxhandschuhen sind Erwachsene so gut wie immer auf der sicheren Seite. Denn diese sind dicker als die 10 oz. Wettkampfhandschuhe und schützen damit Hände, Knöchel und Handgelenke besser. Aber neben dem ist auch der Schutz des Gegners z. B. beim Sparring höher und das Verletzungsrisiko entsprechend geringer. Jugendlichen und Zierlichen sowie ungeübten Frauen empfehlen wir eher 10 oz. Boxhandschuhe.


5. Boxhandschuhe richtig pflegen: Die ultimativen Tipps für Anfänger und Profis

Mit der richtigen Pflege eines Boxhandschuhes können Sie dessen Lebensdauer erheblich erhöhen. Ein Boxhandschuh ist während des Trainings bzw. des Wettkampfes extremen Bedingungen ausgesetzt. Dabei sind es vor allem Feuchtigkeit und Wärme, die dem Handschuh zusetzen. Aus diesem Grund sollte das Tragen einer saugfähigen Boxbandage unter dem Handschuh zu einem absoluten Muss werden. Diese Bandagen können ebenfalls zum Trocknen aufgehängt werden. Um die Restfeuchte optimal aus dem Füllmaterial des Boxhandschuhs herauszubekommen, sollten Sie alle Verschlüsse weit öffnen. Stopfen Sie den Boxhandschuh eine kurze Zeit mit Küchen- oder Zeitungspapier aus, um oberflächliche Nässe und Feuchtigkeit im Inneren zu binden. Anschließend können Sie den Handschuh desinfizieren oder mit einem milden Reinigungsmittel behandeln. Zum Schluss sollten Sie den Boxhandschuh über mehrere Stunden an einem gut belüfteten Raum trocknen, damit das Füllmaterial wieder seine optimalen Dämpfungseigenschaften erhält. Vermeiden Sie vor allem scharfe Reinigungsmittel oder andere Chemikalien sowie extreme Temperaturunterschiede (z. B. Heizungsquellen), um Ihren Boxhandschuh zu trocknen und zu reinigen. Generell sind Boxhandschuhe aus Leder strapazierfähiger und haltbarer als Boxhandschuhe aus Kunstleder.

 

Entdecken Sie unsere große Auswahl aus hochwertigen Leder- oder Kunstleder-Boxhandschuhen von Top Marken wie Adidas, Green Hill, Sport-Thieme und Co. Boxhandschuhe für Kinder und Erwachsene sowie das passende Trainingszubehör wie Pratzen, Boxbandagen und Sandsackhandschuhe oder Sandsäcke und Standboxsäcke finden Sie hier im Profi-Sportshop für den Boxsport - von Sport-Thieme.

 

Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: