• Garantie mind. 3 Jahre

  • 07 32 / 903 24 77Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44864 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • Rückgaberecht 100 Tage

Sportime ist jetzt Teil von Sport-Thieme » mehr Erfahren

Billard-Queues

Billard Queue kaufen - ein- oder mehrteilig 

Billard-Queues sind neben den Kugeln das wichtigste Zubehör am Billardtisch. Bei Sport-Thieme erhalten Sie Queues in verschiedenen Ausführungen aus Holz oder Fiberglas. Jetzt Ihren neuen Queue kaufen.
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausführung
Material
Länge
Preis
Produkttyp
Rund um Billard:
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausführung
Material
Länge
Preis
Produkttyp
Rund um Billard:
Schließen

Produktbewertung für Winsport Billard-Queue "ECO-Star"

Winsport Billard-Queue

gute Queue zu einem günstigen Preis
Schnelle Lieferung, gute Qualität des Queue zu einem günstigen Preis, entspricht absolut unseren Bedürfnissen

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 26 Oktober 2016

FAQ Billardqueues

++ Wie lang muss ein Billard Queue sein? 
Beim Poolbillard kommen in der Regel Queues von 146-150 cm zum Einsatz. Beim Snooker werden 140 cm lange Queues verwendet.

++ Wie viele Spielstöcke sollte ich für unseren Billardraum pro Tisch bestellen? 
Das ist abhängig davon, wie viele Personen an einem Tisch spielen. 2 müssen es sein, mit 4 Queues sind Sie gut ausgestattet.

++ Wie nennt man den Spielstock beim Billard? 
Den Stock beim Billard nennt man Queue.

++ Wie heißt die Spitze vom Billard Queue?
Die Spitze vom Billardqueue heißt Pommeranze. Die Pommeranze ist der Teil des Queues mit direktem Kontakt zur Spielkugel im Spiel.

++ Wie nennt man die Verlängerung für einen Billard Queue?
Die Verlängerung für einen Billardqueue bezeichnet man als Hilfsqueue oder umgangssprachlich auch als „Oma“.

++ Welchen Queue für Outdoor-Billardtische kaufen?
Fiberglas-Queues sind eine gute Wahl für Outdoor-Billardtische, da sie gegenüber Witterungseinflüssen (Temperatur, Feuchtigkeit, UV-Licht) unempfindlich sind.

Billardstock: Grip und Pommeranze

Billard-Queues sind sozusagen die "Schläger" beim Billard. Mit den Stäben stößt man die Billardkugeln an. Dabei darf nur die Queue-Spitze die Kugeln berühren. Häufig bestehen Billard-Queues aus 2 Teilen, die zusammengeschraubt werden. Entscheidend für die Spieleigenschaften ist dabei der vordere Teil des Billard-Queues. Der hintere Teil dient als Griff und sollte gut in der Hand liegen - Griffringe oder Griffbänder sorgen für einen guten Grip. An der Spitze haben Billard-Queues ein Stück Leder, auch Pommeranze genannt. Man unterscheidet dabei Schraubleder und Klebeleder. Für bessere Reibung zwischen Queuespitze und Kugel wird das Leder vor dem Stoßen mit Billardkreide eingerieben.

Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: