• Garantie mind. 3 Jahre

  • 07 32 / 903 24 77Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44864 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • Rückgaberecht 100 Tage

Sportime ist jetzt Teil von Sport-Thieme » mehr Erfahren

Erste Hilfe

Erste-Hilfe-Shop von Sport-Thieme

Im Erste-Hilfe-Shop von Sport-Thieme finden Sie alles, was Sie im Notfall brauchen: Nach DIN-Vorschrift bestückte Erste-Hilfe-Koffer, Erste-Hilfe-Schränke und Verbandskästen, Verbandsmaterial, Krankentragen und vieles mehr. Mit verschiedenen Bandagen und Tapes unterstützen wir Sie auch nach Verletzungen und helfen Ihnen dabei, dass Sie bald wieder gesund trainieren können.
Filter
Kategorie
Trends & Themen
Sportmarken
Einsatzbereich
Preis
Produkttyp
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Einsatzbereich
Preis
Produkttyp
Schließen

Erste-Hilfe-Kaufberatung: So rüsten Sie sich für den Ernstfall 

Eine Schürfwunde beim Spielen auf dem Schulhof, ein verstauchter Knöchel beim Fußballtraining: Verletzungen sind beim Sport und im Alltag schnell passiert. Um welche Art von Verletzung es sich auch handeln mag: Wichtig ist, dass Sie sofort die nötigen Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen können. Reicht dafür der Inhalt eines Verbandkastens oder muss es ein ganzer Erste-Hilfe-Raum sein? Welche Ausstattung Sie in Ihrer Einrichtung benötigen, erfahren Sie hier in unserer Einkaufsberatung rund um das Thema „Erste Hilfe“. 

  1. Schule, Verein, Institution: Wer braucht einen Erste-Hilfe-Raum?
  2. Pflaster, Kühlpack, Thermometer: Welche Ausstattung gehört in den Erste-Hilfe- Raum?
  3. Kasten, Koffer oder Tasche: Was brauchen Schulen?
  4. Erste-Hilfe-Material für den Sport


1. Schule, Verein, Institution: Wer braucht einen Sanitätsraum?

Das Sortiment an Erste-Hilfe-Material für Schulen, Vereine und Betriebe sowie auch der Ort der Erstversorgung von Verletzten ist durch die Gesetzgebenden geregelt. Die Arbeitsstättenverordnung (AStV) besagt in §39, Absatz 1: "In jeder Arbeitsstätte ist eine Ausstattung für die Erste-Hilfe bereitzustellen. Ein Sanitätsraum zur Verfügung zu haben, in dem Erste Hilfe geleistet oder ärztliche Erstversorgung durchgeführt werden können, ist laut §49, Absatz 1 erforderlich: 

  • in Arbeitsstätten, in denen regelmäßig mehr als 250 Arbeitnehmer:innen beschäftigt werden.
  • in Arbeitsstätten, in denen regelmäßig mehr als 100 Arbeitnehmer:innen beschäftigt werden und aufgrund der Art der Arbeitsvorgänge und Arbeitsverfahren, der verwendeten Arbeitsstoffe oder Arbeitsmittel besondere Unfallgefahren für die Arbeitnehmer:innen bestehen.


2. Pflaster, Kühlpack, Thermometer: Welche Ausstattung gehört in den Erste-Hilfe-Raum? 

Erste-Hilfe-Räume haben folgende baulichen Anforderungen: Sie sollten im Erdgeschoss liegen, mit einer Krankentrage leicht erreichbar sein und eine Grundfläche von mind. 20 m² haben. Dazu benötigen Sie ein Waschbecken mit fließend Kalt- und Warmwasser, Heizung und einen Telefonanschluss.

Besonders wichtig: Erste-Hilfe-Räume müssen mit dem Rettungszeichen „Erste Hilfe“ gekennzeichnet sein.

Bis auf das erforderliche Verbandmaterial nach DIN 13157 Typ C gibt es zur weiteren Ausstattung eines Erste-Hilfe-Raumes keine exakten Vorgaben, sondern lediglich Empfehlungen. Wir bei Sport-Thieme halten folgende Materialliste für Ihren Sanitätsraum für sinnvoll:

  • Untersuchungsliege mit Einmalauflagen
  • Erste-Hilfe-Verbandmaterial nach DIN 13157 Typ C (Erste- Hilfe-Koffer oder Verbandschrank)
  • Stuhl
  • Tisch
  • Blutdruckmessgerät
  • Fieberthermometer (elektronisch mit Schutzhüllen)
  • Kühlkompressen, Kalt-Sofortkompressen
  • Splitter-Pinzette, Zeckenzange
  • Seifenspender mit Seife
  • Hände-Desinfektionsmittel
  • Spenderkarton Einmalhandschuhe
  • Nierenschalen
  • Decken
  • Kissen 
  • Schild zur Ersten Hilfe (Illustrierter Notfallplan mit Anweisungen zu Erster Hilfe)
  • Dokumentations-Set/Verbandbuch

Übrigens: Schmerzmittel sind kein Erste-Hilfe-Material und gehören darum nicht in den Verbandkasten.

____________________________________________________________________


>> Download "Checkliste zur Ausstattung des Erste-Hilfe-Raumes"


____________________________________________________________________



3. Wo hängen Erste-Hilfe-Schränke in Schulen?

Mind. ein Verbandkasten nach DIN 13 157 Typ C muss an einer zentralen Stelle wie dem Sanitätsraum oder dem Sekretariat zugänglich sein und weitere Verbandkästen an Orten mit erhöhter Gefährdung der Schüler und Schülerinnen wie Turnhallen, Werkräume und Werkstätten, naturwissenschaftliche Räume und Küchen. Die Anzahl ist dabei abhängig von der Größe der Schule. Die Verbandkästen sollten schnell erreichbar sein: in einer Entfernung von höchstens 100 m oder 1 Geschosshöhe. Wichtig ist, dass der Standort gut sichtbar gekennzeichnet ist. 
Weitere Informationen zu Erste-Hilfe-Koffern und Verbandschränken sowie die Ausführung der einzelnen DIN Normen erhalten Sie auf der Seite https://www.sport-thieme.at/Objektausstattung/Erste-Hilfe/Erste-Hilfe-Koffer-Erste-Hilfe-Taschen

4. Erste-Hilfe-Material für den Sport

Beim Sport kommt es häufig zu Verletzungen - bei Amateur:innen und bei Profis, im Training und im Wettkampf. Damit der Sportler oder die Sportlerin schnell genesen können, ist eine sofortige Erste-Hilfe-Maßnahme unverzichtbar. Seien Sie als Trainer:in oder Betreuer:in gut vorbereitet. Neben einem regelmäßigen Erste-Hilfe-Auffrischungskurs empfehlen wir Ihnen, immer Ihr eigenes Verbandmaterial in der Tasche zu haben. Auch bei auswärtigen Wettkämpfen oder Veranstaltungen, bei denen eigentlich der Ausrichtende für die Erste-Hilfe-Ausstattung verantwortlich ist. Von Kühlspray und Eisboxen über Sport Tapes und Bandagen, die Knie, Ellenbogen und andere Körperteile schützen und stützen bis hin zu praktischen Erste-Hilfe-Rucksäcken nach DIN EN - damit Ihre Sportler:innen im Ernstfall gut versorgt sind.

Im Erste-Hilfe-Shop von Sport-Thieme bieten wir Ihnen die notwendige Ausstattung für die Erstversorgung in Schulsport und Vereinssport!


Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: