• Garantie mind. 3 Jahre

  • 07 32 / 903 24 77Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44872 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • Rückgaberecht 100 Tage

Sportime ist jetzt Teil von Sport-Thieme » mehr Erfahren

Bouncerball

Bouncerball – der neue Hallensport für alle

Bouncerball ist bislang in Deutschland kaum bekannt - dabei hat das Teamspiel das Potenzial zur Trendsportart. Bouncerball eignet sich hervorragend für den Schul- und Vereinssport. Es wird in der Sporthalle auf einem Handballfeld gespielt. Kaufen Sie jetzt alles Nötige, um Bouncerball in Ihrer Halle spielen zu können. Ausrüstung wie Bouncerball-Schläger oder Bouncerball-Bälle finden Sie bei uns im Sport-Thieme Onlineshop.
Filter
Sportmarken
Preis
Produkttyp
Schließen
Filter
Sportmarken
Preis
Produkttyp
Schließen

Die Bouncerball-Regeln

Noch gibt es keinen Bouncerball-Verband. Daher können sich die regional angewendeten Regeln voneinander unterscheiden. Grundsätzlich sind die Regeln jedoch überall gleich: 2 Teams aus meist jeweils 6 Spielern spielen auf einem Spielfeld. Das Bouncerball-Spielfeld entspricht einem Handballfeld. Die Spielzeit beträgt 10 Minuten. Jedes Team versucht mehr Tore als der Gegner zu erzielen. Der Ball darf ausschließlich mit Schlägern - den sogenannten „Ball Bouncern“ - gespielt werden. Eine Ausnahme bildet der Torwart, der den Ball ausschließlich im Torraum ohne Schläger mit Hand und Fuß spielen darf. Der Kunststoffball muss einen Umfang von 12-16 cm besitzen und zwischen 80 und 120 g wiegen. Während des Spieles gibt es weder Aus noch Abseits. Foulspiele werden durch den Schiedsrichter mit einem Freistoß und eventuell einer persönlichen Zeitstrafe von 2 Minuten geahndet.

Bouncerball sorgt für Abwechslung in Ihren Trainingseinheiten

Vielen sind die Regeln beim Fußball und Handball vertraut. Die Abläufe beim Bouncerball ähneln denen des Hand- und Fußballs sehr. Neue Spieler verinnerlichen deshalb das Regelwerk leichter. Bouncerball bringt Abwechslung in den Sportunterricht und das Vereinstraining. Das Verletzungsrisiko ist zudem gering, da die Schläger aus Schaumstoff und der Ball aus Kunststoff bestehen. Beim Bouncerball ist das Passspiel besonders wichtig, wodurch Teamgeist und Spielübersicht der Spieler gefördert werden. Weiterhin ist die kurze Spielzeit ein Vorteil, da sich die Spieler in dieser Zeit auspowern können und auch sportlich schwächere Spieler nicht überfordert werden. Führen Sie mit Bouncerball ein neues Spiel im Training oder während des Sportunterrichts auf dem Spielfeld ein. Alles rund um Bouncerball kaufen Sie bei Sport-Thieme.
Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: