• Garantie mind. 3 Jahre

  • 07 32 / 903 24 77Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44872 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • Rückgaberecht 100 Tage

Sportime ist jetzt Teil von Sport-Thieme » mehr Erfahren

Turnmatten

Turnmatten mit Klett-Sicherheitssystem

Turnmatten von dick bis dünn, groß oder klein, für Kinderturnen oder Leistungssport erhalten Sie bei Sport-Thieme in großer Auswahl. Je nach Einsatzgebiet unterscheiden sich Turnmatten im Material und der Art der Polsterung. Wir bieten Turnmatten aus der eigenen Sport-Thieme-Kollektion und vom bekannten Markenhersteller Reivo mit Klett-Sicherheitssystem und Befestigungsklappen. Bei der Bestellung können Sie verschiedene Größen und Turnmatten-Farben wählen.

Sport-Thieme® Mattentipps »
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausstattung
Einsatzbereich
Länge
Preis
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausstattung
Einsatzbereich
Länge
Preis
Schließen

Turnmatten-Kaufberatung: Kaufen Sie die passende Matte für Ihre Turnhalle

Hier in unserem Beratungsbereich erklären wir Ihnen, wie Sie die richtige Turnmatte für Ihren Einsatzbereich finden. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps rund um die Lagerung und den Transport von Turnmatten. Damit Sie die Lebensdauer Ihrer Matten verlängern können.

1. Welchen Unterschied bei Turnmatten gibt es?
2. Welche Turnmatte für welchen Zweck kaufen?
3. Einsinktiefe und Dämpfungseigenschaften
4. Lagerung und Transport von Turnmatten
5. Reinigung und Pflegehinweise
6. Spiele und Übungen mit der Turnmatte


1. Welchen Unterschied bei Turnmatten gibt es?

Turnmatten stellen einen wichtigen sicherheitstechnischen Aspekt in allen Turnhallen dar. Um diese Sicherheit im alltäglichen Gebrauch gewährleisten zu können ist es wichtig, die richtige Turnmatte für den Einsatz zu bestimmen. 

Turnmatten
Turnmatten sind vielseitig einsetzbar. Beim Gerätturnen dienen sie als wichtiger Fallschutz und dämpfen den Aufprall nach Abgängen oder Sprüngen. Bei Bodenübungen sorgen sie für einen gepolsterten Untergrund. In Krabbelgruppen mit Kleinkindern bilden Turnmatten einen weichen, gut isolierten Bodenbelag, auf dem sich die Kleinen wohlfühlen. 

Niedersprung- und Weichbodenmatte
Egal ob beim Gerätturnen, Hochsprung oder bei spielerischen Übungen im Kinderturnen: Weichboden- und Niedersprungmatten dürfen in keiner Turnhalle fehlen. Weichbodenmatten sind der ideale Fallschutz beim Gerätturnen und dämpfen den Aufprall bei der Landung nach unkontrollierten Abgängen und Sprüngen optimal ab. Für kontrollierte Abgänge empfehlen sich festere Niedersprungmatten. Sie ermöglichen eine sichere Landung im Stand.

Bodenturnmatten
Bodenturnmatten oder auch Bodenturnläufer sind spezielle Turnmatten, die sich ideal für das Bodenturnen oder als Auflage für Weichbodenmatten beim Gerätturnen eignen. Sie lassen sich optimal zu einer großen Fläche verbinden und werden hauptsächlich bei der rhythmischen Sportgymnastik, der Akrobatik und dem Bodenturnen eingesetzt.



2. Welche Turnmatte für welchen Zweck kaufen?

Welchen Mattentyp Sie für die ausgeübte Sportart wählen, sollten Sie im Wesentlichen nach den folgenden Kriterien entscheiden:
• Altersstufe/Körpergewicht (Primär- und Sekundärstufe)
• Leistungsniveau der Schüler/innen
• Bewegungsaufgabe
• Sprung- bzw. Fallhöhe
• Art der Landung (sie sollte optimal dämpfen, aber auch optimal hart sein.)

Baby- und Kleinkindturnen
Die richtigen Turnmatten für Babys und Kleinkinder sind Leichtturnmatten oder Spielmatten. Sie bieten einen weichen, isolierenden Untergrund und laden zum Krabbeln, Spielen und Toben ein.

Kindergarten und Kinderturnen
Die richtige Turnmatte für Kindergartenkinder ist die Standardturnmatte, wenn die Kleinen toben und in der Kita-Turnhalle turnen. Als Fallschutz empfehlen wir je nach Einsatz dafür vorgesehene Fallschutzmatten.

Schulsport
Die richtige Turnmatte für Schulkinder zum Turnen sind Standardturnmatten oder Leichtturnmatten. Als Fallschutz im Schulsport empfiehlt sich je nach Fallhöhe eine TÜV-geprüfte Fallschutzmatte oder ein dicker Weichboden. Für Übungen beim Bodenturnen empfehlen wir Ihnen Bodenturnmatten.

Erwachsenensport und Therapie
Die richtigen Turnmatten für Jugendliche und Erwachsene beim Turnen sind Leichtturnmatten. Für die Gymnastik und für Bodenturnübungen empfehlen wir Bodenturnmatten und für Therapiezwecke Superleichtturnmatten.

Welche Turnmatte wir für welchen Einsatz empfehlen, entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle:




3. Für Ihre Sicherheit: Dämpfungseigenschaft und Oberflächenbeschaffenheit

Gebrauchen Sie die Turnmatten immer gemäß dem typischen Verwendungszweck und achten Sie dabei vor allem auf ausreichende Dämpfungseigenschaften. Diese stellen neben den Reibungseigenschaften der Unter- bzw. Oberseite und der statischen Steifigkeit die wichtigsten Sicherheitsaspekte dar.

Auch die Oberflächenbeschaffenheit von Turnmatten trägt maßgeblich zur Sicherheit bei. Die Turnmatten-Unterseiten sind entweder aus besonders rutschfestem, genopptem Turnmattenstoff oder einem extrem rutschfesten, gummierten Waffelboden gefertigt. Eine Übersicht der Oberseitenstrukturen mit ihren Vorteilen gibt es hier: 

Polygrip Turnmattenstoff:
• Polyester: 100 %
• Reißfestigkeit: 2.500 N
• 600 g/m²
• Narbenstruktur
• Rutschhemmend
Genoppter Turnmattenstoff:
• Polyester: 100 %
• Reißfestigkeit: Mind. 2.500 N
• Rutschhemmend
• Noppenstruktur
• Schutz vor Hautverbrennung
Planenstoff:
• Polyester: 100 %
• Reißfestigkeit: 2.500 N
• 650 g/m²
• Glatte Oberfläche
Nadelvlies:
• Keine Faltenbildung durch feste Verklebung von Kern und Oberfläche
• Keine Brandverletzungen
• Hautsympathisch
• Trittsicher


Weitere technische Details sowie Informationen zu den europäischen Normen erhalten Sie in unseren Mattentipps!


4. Lagerung und Transport von Turnmatten

Die richtige Lagerung und ein fachgerechter Transport von Turnmatten garantieren Ihnen eine verlängerte Lebensdauer. Zur Lagerung von Turnmatten empfehlen wir Ihnen einen entsprechend großen Mattenwagen. Bitte achten Sie darauf, dass keine Überhänge entstehen und befolgen Sie unbedingt die Herstellerangaben zur zulässigen Beladung. Zumeist können Sie 12 Matten auf einem Wagen lagern und transportieren. Im Grundschulbereich hat sich das Tragen von 4 Schülern und im Sekundarbereich von mindestens 2 Schülern bewährt.

Niedersprung- und Weichbodenmatten lagern Sie optimal im Liegen oder alternativ senkrecht an der Wand. Mit dem richtigen Befestigungsmaterial in Form von 2 Gurten ist sie ausreichend gestützt und kippt nicht um. Achtung: Die Matte darf nicht durchhängen. Große Matten werden am besten mit ausreichend vielen Personen getragen oder in senkrechter Position auf spezielle Wagen geschoben.
Bodenturnmatten oder Bodenturnläufer werden mit der Filzseite nach außen auf einen Kern gerollt und mit einem Gurt oder Klettband gesichert. Auch hier empfehlen wir zum Transport einen speziellen Mattenwagen.


5. Reinigung und Pflegehinweise

Auch wenn nur spezielle Hallenschuhe getragen werden, entsteht in jeder Halle auch Staub und Schmutz. Verschmutze Matten empfehlen wir mit Wasser unter Zusatz von Seifenreiniger zu säubern. Für die Pflege Ihrer Matte sollten Sie einfache Pflegemittel für Kunststoff verwenden. Gut zu wissen: Fallen Ihnen bei der Matte äußere Mängel oder Beschädigungen am Mattenkern auf, sollten Sie die Matte aussortieren und nicht mehr verwenden. Auf Anfrage erhalten Sie bei uns passende Bezüge für Turnmatten oder einen neuen Mattenkern. Wir beraten Sie gerne!


6. Spiele und Übungen mit der Turnmatte

Ob als Aufwärmspiele oder als Abschlussspiel. Spiele mit der Turnmatte sind sehr beliebt. Der Klassiker unter den Mattenspielen ist Brennball. Jede Matte ist eine „Station“, an der verschnauft werden kann, wenn der Ball verbrannt ist! 
Ein Weichboden hingegen eignet sich hervorragend als Gefängnis oder Krankenhaus, wo die eingefangenen Gauner oder Bazillen abgeführt werden, wenn sie beim Laufen berührt wurden! 
In einen Parcours eingearbeitet, eignet sich jede Art von Turnmatte als Spielparadies für Purzelbäume und Radschlagen!


Marcus Trienen

Experten-Tipp

Marcus Trienen, Diplomsportlehrer, Geschäftsführer Bildung beim NTB und Mitglied im Sport-Thieme Kompetenz-Team:

In unserer Landesturnschule setzen wir seit vielen Jahren auf die Leichtturnmatte von Sport-Thieme. Sie ist die Unterlage auf dem Markt, die unsere Ansprüchen und denen der jungen Sportler vollkommen gerecht wird.

Sport-Thieme Leichtturnmatte "Kids", 150x100x6 cm ab € 309,– »
Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: