Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Sport-Thieme GmbH, Deggendorfstr. 5, 4030 Linz, eingetragen im Firmenbuchnr. FN 260053g Landes- als Handelsgericht Linz, vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Hans-Rudolf Thieme, Gudrun Haller und Maximilian Hohe, führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

  1. Vertragsabschluss
  2. Liefertermin und Lieferung
  3. Preise
  4. Versandkosten
  5. Zahlung
  6. Gesetzliches Widerrufsrecht und freiwilliges Rückgaberecht
  7. Mängel
  8. Haftung
  9. Garantiebedingungen
  10. Eigentumsvorbehalt
  11. Schutzrechte
  12. Sonstige Geschäftsbedingungen
  13. Firmensitz und Rechtsform
  14. Widerrufsbelehrung

 

1. Vertragsabschluss

Durch Klicken des Buttons "In den Warenkorb" in unserem Onlineshop legen Sie Ihre ausgewählten Artikel in den virtuellen Warenkorb. Mit einem Klick auf das Einkaufswagensymbol gelangen Sie in den virtuellen Warenkorb. Hier können Sie Ihre Bestellung prüfen, Artikel löschen oder Mengen ändern.

Ein Klick der Fläche "Weiter" leitet den Bestellprozess ein, den Sie im letzten Schritt mit einem Klick auf "Jetzt kaufen" abschließen und so in Bezug auf die im Warenkorb befindlichen Artikel ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot abgeben.

Sie werden automatisch per Email darüber informiert, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Daten Ihrer Bestellung werden darin ebenfalls aufgeführt. Diese Email stellt keine verbindliche Annahme Ihres Angebots dar.

Der Vertragstext wird von uns nur bis zur Kaufvertragsannahme gespeichert und kann danach nicht mehr abgerufen werden. Wenn Sie den Vertragstext für sich speichern möchten, so bewahren Sie bitte unsere Eingangsbestätigungsmail auf. Haben Sie ein Kundenkonto erstellt und sind bei Bestellabgabe eingeloggt, können Sie den Vertragstext für jede Bestellung dort einsehen.

Solange zwischen Ihnen und uns kein Vertrag zustande gekommen ist, sind die genannten Preise freibleibend und bleibt ein Zwischenverkauf vorbehalten.

Bei Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Vorabüberweisung/Vorkasse kommt der Kaufvertrag bereits mit Ihrer Zahlungsanweisung zustande.

Bei Zahlung auf Rechnung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihre Bestellung bestätigen. Dieses geschieht spätestens 5 Tage nach Eingang der Bestellung entweder durch eine "Auftragsbestätigung" in Textform, die Mitteilung über die Auslieferung oder die Lieferung der Ware; während dieser Zeit sind Sie an Ihre Bestellung gebunden.

 

2. Liefertermin und Lieferung

a) Die Lieferfrist können Sie den Angaben zum jeweiligen Artikel entnehmen. Lieferungen in das Ausland nehmen wir nicht vor. Die Lieferfrist errechnet sich ab Zugang unserer Bestellbestätigung bei Ihnen. Wenn Sie per Vorkasse zahlen, beginnt die Lieferfrist zwei Tage nach ihrem Zahlungsauftrag an Ihre Bank zu laufen.

b) Bei Frachtsendungen sind Sie verpflichtet, Ihnen bekannte Einschränkungen für den Lieferverkehr bei der Anlieferung vor Versand mitzuteilen.

c) Sofern Montagen vereinbart sind, muss durch den Auftraggeber gewährleistet sein, dass die Baustelle zum vereinbarten Termin vorbereitet ist. Bei erschwerten Bedingungen werden anfallende Mehrkosten gesondert in Rechnung gestellt. Wir sind berechtigt, Subunternehmer zu beauftragen. Rechnungen für Montageleistung sind nach Erhalt netto ohne Abzug zahlbar.

d) Soweit nicht abweichende Vereinbarungen bestehen, ist die Letztentladung am Empfangsort Sache des Empfängers.

 

3. Preise

Alle Preise gelten in Euro. In den Preisen für Verbraucher ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

Für Auftragswerte unter 50 € berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 5 €. Der Mindermengenzuschlag ist auf unseren Bestellformularen ausgewiesen und wird bei Bestellungen im Internet automatisch angezeigt.

Mit „Auftragswert“ ist der Bestellwert ohne etwaige Serviceaufschläge und Versandkosten gemeint.

 

4. Versandkosten

Sie erhalten die Informationen über die Versandkosten, die Versandart und das Versandgewicht bei jedem Artikel über den Link "zzgl. Versandkosten". Produkte, für die keine Versandkosten berechnet werden, sind mit "Versandkostenfrei" gekennzeichnet. Sofern Sie diese Artikel in Ihrer Bestellung mit versandkostenpflichtigen Artikeln kombinieren, erfolgt nur deren Versandkostenberechnung. 

Die Versandkosten fallen nur einmal pro Bestellung an, auch wenn die Bestellung in mehreren Sendungen geliefert wird. Wird eine Bestellung auf mehrere Lieferanschriften ausgeführt, werden die Versandkosten pro Lieferanschrift berechnet.

 

5. Zahlung

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt für Sie bequem und einfach entweder per nachstehender Bezahlmethoden. Wir behalten uns vor, zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur solche entsprechend der jeweiligen Bonität anzubieten.

a) Rechnung:
Nur an uns bekannte bzw. bonitätsgeprüfte Abnehmer erfolgt der Warenversand auf Rechnung. Für diese Zahlart führen wir gemäß unserer Datenschutzerklärung eine Bonitätsprüfung durch.  Das Zahlungsziel beträgt 21 Tage ab Rechnungsdatum. Bei Teillieferungen können wir eine anteilsmäßige Zahlung gemäß vorangegangener Lieferung verlangen. Sollten Sie mit Zahlungen in Verzug geraten, so sind wir berechtigt, Ihnen Mahngebühren und Verzugszinsen in der Höhe von 5 % über der banküblichen Verzinsung in Rechnung zu stellen. Außerdem erfolgen eventuelle zukünftige Lieferungen nur mehr gegen Vorauszahlung oder Nachnahme.

b) Kreditkarte:
Die Belastung des Rechnungsbetrages erfolgt mit dem Warenversand. Bei Zahlung mit Kreditkarten ist zu beachten, dass Kreditkartendaten aus Sicherheitsgründen nicht gespeichert werden. Bedingt dadurch müssen uns die Daten bei jedem Auftrag mitgeteilt werden.

c) Vorabüberweisung/Vorauskasse:
Sie haben die Möglichkeit, den in der Auftragsbestätigung genannten Rechnungsbetrag vorab auf das nachfolgend genannte Konto zu überweisen. Es gilt unsere Lieferfrist gemäß Punkt 2 dieser AGB.

Die Bankverbindung lautet:

VKB Bank AG
IBAN: AT83 1860 0000 1030 4715
BIC: VKBLAT2L>

d) Paypal

 

6. Gesetzliches Widerrufsrecht und freiwilliges Rückgaberecht

Erwerben Sie die Ware zu Zwecken, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über welches wir am Ende dieser AGB belehren.

Unbeschadet aller gesetzlichen Widerrufs- und Rücktrittsrechte gewähren wir allen Kunden zusätzlich das Recht, die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 100 Tagen durch Rücksendung der Ware zu nachfolgenden Bedingungen zurückzugeben.

Die Rückgabefrist beginnt nach vollständigem Erhalt der Ware zu laufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) genügt ein an uns gerichtetes Rücknahmeverlangen. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Sport-Thieme GmbH, Deggendorfstr. 5, 4030 Linz, Telefonnummer: 0732/ 903 24 77; Telefaxnummer: 0732/903 24 70, E-Mail-Adresse: info@sport-thieme.at

Die Kosten der Rückgabe oder Rücksendung gehen zu Ihren Lasten. Wir können die Rückzahlung des Kaufpreises verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben. Die Rücknahme nicht paketversandfähiger Ware durch uns können wir von der Vorverauslagung der Transportkosten abhängig machen.

Das freiwillige Rückgaberecht ist ausgeschlossen, wenn die Ware beschädigt ist oder wenn die Ware Gebrauchsspuren aufweist, die über den Umfang hinausgehen, der durch die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Ware veranlasst ist.Es besteht ferner nicht bei für Sie individuell angefertigter Ware oder bei entsiegelter Ware.

7. Mängel

Ist die Ware mangelhaft, dann haben Sie vorbehaltlich Ziff. 8 die gesetzlich vorgesehenen Ansprüche. Erhalten Sie trotz umfassender Kontrollen eine Ware mit Mängeln, so hilft Ihnen unsere Kundenbetreuung gern weiter. Kleine Abweichungen unserer Modelle hinsichtlich Form und Farbe, insbesondere bei Nachlieferungen und technische Änderungen im Sinne von Weiterentwicklungen oder Normenanpassung gelten nicht als Mängel.

 

8. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragsziels notwendig ist. Bei der einfach fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir jedoch nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

9. Garantiebedingungen

Garantien gewähren wir ausschließlich Verbrauchern. Käufer, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln, erhalten keine Garantie.

Garantien schränken die gesetzlichen Ansprüche, insbesondere solche auf Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt und Schadensersatz nicht ein und gelten für die Zeit von der Übergabe der Ware an den Verbraucher bis zum Ablauf der jeweils angegebenen Garantiedauer. Im Garantiefall kann der Verbraucher die Ware bis zum Ablauf der angegebenen Garantiedauer auf unsere Kosten an die nachfolgende Adresse senden. Er erhält nach unserer Wahl eine Reparatur oder eine Ersatzlieferung. Die Garantie gilt nicht für natürlichen Verschleiß und käuferseitige Beschädigungen. Garantiegeber sind wir, die Sport-Thieme GmbH, Deggendorfstr.5, 4030 Linz.

 

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zu ihrer restlosen Bezahlung (einschließlich Mehrwertsteuer und Versand) unser Eigentum. Verbrauchern ist nicht gestattet, sie vor vollständiger Erfüllung ihrer aus dem Kauf entstandenen Verbindlichkeiten weiter zu veräußern.

Hat der Kunde die Ware in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gekauft, dann ist ihm die Weiterveräußerung im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr gestattet. Er tritt uns die ihm aus der Weiterveräußerung zustehenden Forderungen in Höhe des Rechnungswertes unserer Forderung schon jetzt ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Der Käufer bleibt zur Einziehung der Forderung auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Wir werden jedoch die Forderung nicht einziehen, solange sich der Käufer nicht in Zahlungsverzug befindet.

 

11. Schutzrechte

Wir behalten uns an allen von uns gelieferten Produkten, Abbildungen und sonstigen Unterlagen die gewerblichen Schutz- und Urheberrechte vor. Eine Nachahmung durch Dritte bedarf unserer besonderen Genehmigung.

 

12. Sonstige Geschäftsbedingungen

Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten die anderen weiterhin. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit.

Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist wenn der Kunde Kaufmann ist, bei juristischen Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen unser Geschäftssitz und bei privaten Kunden deren Wohnort. Wir sind berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

13. Firmensitz und Rechtsform

Firmenwortlaut: Sport-Thieme GmbH
Firmensitz: Deggendorfstr. 5, 4030 Linz
Rechtsform: GmbH
Geschäftsführer: Dr. Hans-Rudolf Thieme, Maximilian Hohe, Gudrun Haller
Telefon: 0732-9032477
Telefax: 0732-9032470
E-Mail: info@sport-thieme.at
Firmenbuchnr.: FN 260053g Landes- als Handelsgericht Linz
Gerichtsstand: Linz
UST-ID-Nr.: ATU
ATU Nr.: ATU61551644
ARA-Lizenznummer 15000

– Sport-Thieme GmbH –

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sport-Thieme GmbH, Deggendorfstr. 5, 4030 Linz, Telefonnummer: 0732/ 903 24 77; Telefaxnummer: 0732/903 24 70, E-Mail-Adresse: info@sport-thieme.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten für die Rücksendung nicht paketfähiger Ware werden bei einem Versandgewicht bis 39 kg auf höchstens etwa 69,- Euro und bei einem höherem Gewicht auf höchstens etwa 1,95 Euro/kg geschätzt. Das Versandgewicht ist in der Artikelbeschreibung angegeben.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Wir stellen Ihnen ein Muster-Widerrufsformular auf unserer Homepage unter www.sport-thieme.at/widerrufsformular, sowie nachfolgend, zur freien Verwendung bereit.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An Sport-Thieme GmbH

Deggendorfstr. 5
4030 Linz
Telefax: 0732/903 24 70
info@sport-thieme.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

...........................................................................

Bestellt am (*): ..................... erhalten am (*): .....................

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

......................................
Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen


Bitte beachten Sie, dass Sie kein Widerrufsrecht haben bei folgenden Verträgen: 

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr